Übungen mit dem XCO-Trainer

Ob mit XCOs oder zwei halbvoll gefüllten Wasserflaschen – mit diesen Übungen bringst du Schwung in dein Leben! Im Gegensatz zu „toten Hanteln“, dient ein spezielles Granulat im Inneren der XCOs als Schwungmasse. Durch dynamisches Hin- und Herbewegen der XCOs wird die Schwungmasse explosionsartig von einer Seite zur anderen geschleudert.

 

Der XCO-Effekt verbessert über eine vermehrte Aktivierung der Arm- und Oberkörpermuskulatur die Herz-Kreislauf-Wirksamkeit des Training und steigert den Kalorienverbrauch.

Das XCO-Training eignet sich als Warm-up bzw. ist es eine super Ergänzung für ein effektives Cardio-Training. Du kannst die XCOs auch während des Joggens oder Walkens bei dir führen.

 

fifis 10x10-Zirkel „Übungen mit dem XCO“ (siehe Video) ist ein guter Start, um wieder mehr Bewegung in dein Leben zu bringen.

 

Der „10x10-Zirkel“ besteht aus zehn Übungen mit jeweils zehn Wiederholungen. Ich empfehle dir alle zehn Übungen hintereinander weg möglichst ohne Pausen durchzuführen. Zirkeltrainings sind wunderbare Fettkiller und lassen dazu deine Muskeln kräftiger werden. 

 

Ein Durchgang dieses „10x10-Zirkels“ dauert circa fünf Minuten. Alle Übungen werden mit ein bzw. zwei XCOs oder mit Wasser halb voll gefüllten 500ml Flaschen durchgeführt. Ich empfehle dir drei Durchgänge. Dann hast du innerhalb von 15 Minuten ein perfektes Workout hinter dir!

 

Dein Personal Trainer Sebastian Finis

 

Schau dir das Video an und teile es mit deinen Freunden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf Instagram @sebastian.finis