Cross Challenge 2014

Kreative Hindernisse, Schlamm und eiskaltes Wasser warteten auf die 500 Teilnehmer der diesjährigen Cross Challenge in der Döberitzer Heide. finis fitness war auf dem 13,6 Kilometer langen Parcours unterwegs und hat die Strecke zusammen mit Kollege Dirk getestet. Heraus kam eine feuchtfröhliche Überraschung, die Lust auf mehr macht. 

Die ersten Körner haben wir gleich zu Beginn im tiefen, losen Sand gelassen. Es fühlte sich so an, als würde man am feinen Ostseestrand barfuß joggen. Zwar wurden die Beine in den ersten drei Kilometern schon arg strapaziert, doch ging es danach über Stock und Stein erst so richtig los.


Die Hindernisse und Herausforderungen:

 

Von uns gibt es auch noch ein lustiges VORHER und NACHHER Foto:


Und das war mein persönliches Highlight: auf dem Bauch die Wasserrutsche herunter und dann kopfüber hinein ins kalte Schlammbad (schön, dass es ein Foto davon gibt):


Hier ein paar private Video-Aufnahmen von unseren Fans: 


Und hier ist der Profi-Zusammenschnitt vom Event:

Dein Personal Trainer Sebastian Finis

Bitte teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf Instagram @sebastian.finis