· 

Stell dir vor, du könntest deinen eigenen Fitness-Shake komponieren!

Während meiner freiberuflichen Tätigkeit als Fitnesstrainer mit eigenem Internetauftritt und Engagement in den sozialen Kanälen ist es zwangsläufig so, dass mich immer mal wieder Firmen kontaktieren, die mit mir kooperieren wollen. Meistens handelt es sich dabei um Network-Marketing- oder Afiliate-Marketing-Anfragen, bei dem ich als Gesundheitsdienstleister Produkte weiterempfehlen soll und dafür eine Provision bekomme. Nahrungsergänzungsmittel, wie zum Beispiel Eiweißshakes oder Vitaminpräparate, gehören zu den häufigsten Produkten.

 

Ein Interesse der Nahrungsergänzungsmittel-Industrie, mit mir zusammenzuarbeiten, liegt nahe, da ich als Dienstleister unmittelbar mit dem Kunden zu tun habe, sei es im Personal Training oder einem Gruppenkurs und die Leute auf mein Wort und meine Empfehlungen vertrauen. Bislang habe ich immer Abstand von diesen Kooperationsangeboten genommen. Denn eine Empfehlung bedeutet für mich, dass ich selbst zu 100 Prozent hinter einem Produkt stehe. Da ich selbst keine Nahrungsergänzungsmittel, trotz meiner pflanzenbasierten Ernährungsweise, zu mir nehme (Ausnahme: Vitamin-D im Winter) und stattdessen mit einer ausgewogenen veganen Ernährung alle Makro- und Mikronährstoffe zu mir nehme, gab es für mich auch keinen Grund, auf Kooperationen einzugehen und Nahrungsergänzungsmittel weiterzuempfehlen.

Jüngst hat mich „Brandl Nutrition“ kontaktiert. Ich dachte: „Okay, wieder eine dieser typischen Anfragen.“ Doch als ich mir das Konzept der Firma genauer anschaute, ließ ich mich eines besseren belehren. Es handelt sich um den ersten individuell gemischten Fitness-Shake, der komplett auf Süßungsmittel und Zusatzstoffe verzichtet. Individuell zusammengestellt? Wie soll das gehen? Ich habe es auf der Webseite ausprobiert.
 

Um deinen individuellen Shake zu komponieren, gibst du mehrere Parameter ins System ein:

1. Dein sportliches Ziel: Muskelaufbau, Ausdauer-Verbesserung oder einfach nur gesunder Lebensstil?
2. Willst du Nährstoffe vor, während oder nach dem Training zuführen?
3. Dein Geschlecht
4. Dein Gewicht
5. Dein Alter
6. Trainierst du schon länger als 6 Monate?
7. Trainierst du an manchen Tagen mehr als einmal?
8. Wie oft trainierst du pro Woche?
9. Wie intensiv trainierst du?
10. Bist du aktuell auf Diät (unterkalorisch)?
11. Wie ernährst du dich (Alles-Esser, Vegetarier oder Veganer?)

Nach diesen elf Fragen kann man sich seinen individuellen Shake anschauen. Ich habe mit dem System ein bisschen herumgespielt und verschiedene Angaben gemacht, um Brandl zu testen. In der Tat kommen immer andere Ergebnisse in der Zusammensetzung der Nahrungsmittelbestandteile heraus. Es ist also kein Fake!

Für mich besonders interessant sind die veganen Shakes, da ich mich zum großen Teil rein pflanzlich ernähre. Als Hobby-Ökotrophologe, der sich intensiv mit dem Thema Ernährung auseinandersetzt, bin ich positiv überrascht, welche Inhaltsstoffe Brandl nutzt. Bei der veganen Variante kommen die Proteinquellen beispielsweise aus Lupinen, Erbsen, Hanf und Reis. Abgerundet wird der Shake mit Superfoods wie z. B. Flohsamenschalen, Ashwagandha und Spirulina, gesunden Gewürzen wie Kurkuma, Ingwer, Pfeffer und Zimt sowie lebenden Bakterienkulturen, die gut für die Darmflora sind. Eine super Zusammenstellung, wie ich finde. Die Shakes von Brandl kommen in Pulverform, die man sich selbst mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit (z. B. Hafermilch) mischt.

Ich habe mir daraufhin Probierpakete zuschicken lassen, um mir ein konkretes Bild vom Geschmack und der Konsistenz zu machen. Der Geschmack ist nicht zu süß, da Brandl natürliche Aromen nutzt. Das Pulver lässt sich gut zu einer cremigen Konsistenz mischen.

Weitere Qualitätsmerkmale haben mich letztlich überzeugt: Das Produkt wird in Deutschland hergestellt, es ist absolut frei von Schadstoffen und es werden regionale und Bio-Produkte verwendet.

Ich bin die Kooperation mit Brand Nutrition eingegangen. Diese besteht darin, dass ich eine Provision bekomme, wenn jemand über mich bei Brandl bestellt. Ich kann dir die Shakes von Brandl ehrlich empfehlen, da ich selbst von dem Produkt überzeugt bin und ich seither einen Shake nach jedem Training trinke.
Wenn du den Code „finis10“ bei Brandl angibst, bekommst du 10 Prozent auf deine gesamte Bestellung: https://brandl-nutrition.de/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Youtube&utm_campaign=sebastianfinis


Ich bin überzeugt, dass Brandl eine gute Firma ist und ich würde mich freuen, wenn du ihnen eine Chance gibst. Du profitierst mit einer gesunden Nahrungsergänzung und unterstützt gleichzeitig meine freiberufliche Trainertätigkeit.

Dein Sebastian